google_01
Zertifikat_P-NVW-1UJ

LuftBild-Viersen.de

PROFESSIONELLE LUFTAUFNAHMEN IN HD/4K

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wir von LuftBild-Viersen haben unser Bestes getan, um eine Website zu erstellen, die den Bedürfnissen unserer Kunden zuvorkommt und diese erfüllt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns unter 021638996412 oder info@luftbild-viersen.de.

Wie hoch fliegt die Kameradrohne?

Gemäß Allgemeine Aufstiegserlaubnis (siehe  “€žGibt es eine Fluglizenz für Drohnen “ unten) dürfen unbemannte Luftfahrtsysteme bis 100 m Höhe über Grund fliegen. Das ist für die meisten Motive mehr als ausreichend, weil die schönste Perspektive meist von schräg oben, aus nicht allzu großer Höhe ist. Falls unsere Drohne für ein Projekt doch höher fliegen muss, ist eine Einzelaufstiegserlaubnis erforderlich.

Wie lange fliegt die Drohne?

Die Flugzeit ist von verschiedenen Faktoren, wie Nutzlast, Akkukapazität, Temperatur, Wind, Flughöhe, abhängig. Ein Akku hält für ca. 20-25 Minuten Flugzeit. Selbstverständlich stehen bei einem Auftrag ausreichend Akkus zu Verfügung, die sehr schnell gewechselt werden können.

Bei welchem Wetter kann geflogen werden?

Der Wind sollte nicht stärker als 25 km/h (4 Beaufort) sein, damit die Aufnahmebedingungen stabil sind.
Regnen darf es nicht, Wasser verträgt sich nicht mit der Elektronik.
Wenn dann noch möglichst die Sonne scheint und das Licht stimmt, sind die Voraussetzungen ideal.

Schauen Sie doch mal hier nach, wie das  Wetter in der nächsten Woche  wird.

Gibt es eine Fluglizenz für Drohnen?

Kameradrohnen im gewerblichen Einsatz werden als unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS) eingestuft, für die eine  Allgemeine Aufstiegserlaubnis (AE) der Landesluftfahrtbehörde vorgeschrieben ist. Wir verfügen über diese Dokumente für Nordhein-Westfalen. Für weitere Bundesländer können AE bei Bedarf kurzfristig beantragt werden. Weitere Info hier  â€¦

Sind Sie versichert?

Die AE schreibt auch eine Haftpflichtersicherung vor. Wir verfügen über einen Haftpflichtversicherung speziell für den gewerblichen Modellflug.

Welche weiteren rechtlichen Auflagen müssen für Drohnenflüge erfüllt werden?

Zuerst muss das Einverständnis des Eigentümers vorliegen. Ein  Formular dafür steht hier zum Download  bereit.
In geschlossenen Ortschaften müssen die Ordnungsbehörden über den Flug informiert und, falls der Flug in einer Kontrollzone stattfinden soll, eine Flugverkehrsfreigabe der Flugsicherung erteilt werden.
Wir holen diese Genehmigungen der Behöden ein.

Luftbild Viersen | Infos | Service | Impressum | Kontakt | Lage | Foto/ Video | Fotogalerie | FAQ | Rechtswesen | Preise | 360° Rundgang | GOOGLE Rundgang |